News-Detailansicht

Home News

3 x Gold zweimal Silber und einmal Bronze bei den Groundgames in Lahnstein

Andre Balschmieter vom Pyranha MMA Team Offenbach Frankfurt mit dem ersten Platz

Am Wochenende fand in der No Limit Academy in Lahnstein das Gi und No Gi Turnier Groundgames statt. Die Pyranha MMA Academy Offenbach Frankfurt war mit einem großen Team angereist. Eine Mischung aus Neulingen und alten Hasen. Das Turnier war gut organisiert und startete pünktlich. Als erstes und einziger der Pyranha MMA Academy Offenbach Frankfurt hatte unser BJJ Coach Francesco Fonte das Vergnügen im Brazilian Jiu Jitsu mit Gi anzutreten. Nach drei harten Matches konnte er einen zweiten Platz einfahren. Dann standen die No Gi Matches an. Los ging es in den leichteren Klassen mit Walid, Harun, Kosta Sideris, Daniel Acikel, Thomas Kosch und Leon Meißner. Alle zeigten eine super Leistung wobei Leon Meißner besonders hervorzuheben ist. Nach nur drei Monaten Training konnte er gegen einen erfahrenen Bluebelt das Match über die volle Distanz bringen. Lediglich die Punkte reichten nicht zum Sieg. Kosta Sideris errang nach knapp einem Jahr Training seine erste Medaille und einen verdienten zweiten Platz. Das gleiche bei Harun Ramadi. Er erkämpfte sich die Bronzemedaille Dann ging es in den schwereren Klassen weiter. Nordin Guelip konnte einen Sieg in einer starken 80kg Klasse besiegeln. Danach machte sich aber die lange Krankheit von ihm vorweg bemerkbar und die Luft ging einfach aus. Mit in der 80er Klasse vertreten war auch der Pyranha MMA Headcoach Andre Balschmieter vertreten. Ging das erste Match gegen den toughen Emre Menemenci aus dem MMA Spirit Frankfurt noch über die Zeit wurden die nächsten zwei dann doch deutlich schneller geklärt und so hieß der Sieger der Klasse -80 KG Andre Balschmieter. Ähnlich ging es in der 85er Klasse zu. Sunay Hamidov rauschte souverän durch die Gruppe und holte sich den verdienten ersten Platz fürs Pyranha MMA Team. Shafik Ramadi konnte einen Sieg in dieser Klasse einfahren. Leider reichte es nicht für einen Treppchenplatz. Als letztes standen sich die Schwergewichte gegenüber. Dort konnte Sami Heil vom Pyranha MMA Team mit einem Fußhebel seinen Gegner zum Tap bringen und gewann in dieser Klasse die Goldmedaille. Alles in allem sind wir sehr stolz auf alle, die uns begleitet haben und wir werden von allen sicherlich noch viel hören.