News-Detailansicht

Home News

Alice Ardelean gewinnt bei GMC 7

hier ein schöner Takedown von Ciprian

Alice li. kam immer wieder mit Schlägen durch

v. li.n.r. Andre Balschmieter, Alice Ardelean und Feri Bogdan

Am Samstag starteten zwei Fighter aus dem Pyranha MMA Team bei Deutschlands größter Promotion GMC 7. Die Rede ist von Maris Ciprian und Alice Ardelean. Beide lieferten eine super Performance in ihren Kämpfen und konnten ihren Gameplan in die Tat umsetzen. Die Ergebnisse sind allerdings nur zur Hälfte befriedigend. Wärend Alice ihrer Gegnerin keine Chance lies und den Kampf in der dritten Runde ganz klar durch TKO beendete musste Ciprian eine Disqualifikation wegen eines angeblich illegalen Kniestoßes am Boden hinnehmen. Wir von dem Pyranha MMA Team sehen das nicht so und haben Einspruch eingelegt und das Videomaterial angefordert.

Zu den Kämpfen

Ciprian Maris vs Martin Hink

Ciprian hatte es mit dem starken Judoka Martin Hink zu tun, der schon mit Saba Bolaghi über die Zeit gehen konnte. Die Aufgabe Ciprians war es Martin zu werfen und aus der Top Control mit Schlägen auszupunkten. Ciprian kam immer besser in den Kampf und hätte zu Ende der ersten Runde die Nase leicht vorne gehabt, wenn er nicht einen Minuspunkt eingefangen hätte für einen Soccerkick. Die zweite Runde startete dann etwas verhalten von beiden. Langsam kam wieder Tempo rein und nach einigen wechselseitigen guten Aktionen konnte Ciprian einen schönen Wurf ansetzen und kam direkt mit einem Knie hinterher. Unserer Meinung nach kam das Knie zur Brust. Der Gegner allerdings sagte es wäre zum Kopf gegangen. Daraufhin erfolgte die Disqualifikation von Ciprian.

 

Alice Ardelean vs Daniela Kortmann

Alice Ardelean von unserem Team bekam es mit der Amateurweltmeisterin im MMA, Fighterin bei INVICTA FC  und Judospitzenkämpferin Daniela Kortmann aus Berlin zu tun. Da wir spätestens nach Ronda Rouseys Erfolgen in der UFC wissen, wie gefährlich Judoleute im MMA sein können, war äußerste Vorsicht angesagt. Von Beginn an war es Alice, die die Aktionen setzte und Daniela nie in ihr Spiel kommen lies. Zu Beginn ein Highkick den Alice abfing und Daniela das Bein wegfegte um mit hartem Ground and pound nachzusetzen war das einzige Mal, dass beide sich am Boden befanden. Nach dieser Aktion kämpfte Alice besonnen mit schnellen und harten Schlägen wie es ihr Coach Andre Balschmieter aus der Ecke vorgab immer aus der Mitte heraus und gab Daniela nie eine Ansatzmöglichkeit. Schwer gezeichnet im Gesicht war es Daniela, der man die Härte der Schläge deutlich ansah. Dieses Bild einer kontrollierenden Alice und einer chancenlosen Daniela sah man über zwei Runden. In der dritten Runde konnte Alice eine schöne Gerade zum Kinn von Daniela durchbringen, worauf sie zu wackeln anfing. Das war der Anfang vom Ende. Alice deckte Daniela mit harten Schlägen und Kicks zu, was den Kampfrichter dazu veranlasste, den Kampf zu beenden. Das Ergebnis: Sieger durch TKO in der dritten Runde Alice Ardelean vom Pyranha MMA Team