News-Detailansicht

Home News

Fightbericht zu Samstag 08. Juli 2016 Copa Bjj Würzburg

Die Copa BJJ in Würzburg war dieses Jahr ein nennenswertes Event und ein Erfolg für alle mitgereisten Kämpfer und Unterstützer des Pyranha MMA Teams. Als erster sollte Ivan sich um 10 Uhr im NoGi in seiner Gewichtsklasse behaupten. Er dominierte seinen Gegner souverän in den ersten Minuten seines Kampfes. Leider gab es in Richtung Ende des Kampfes, einige gute Gegenangriffe seines Gegners, die Ivan den Punktesieg nahmen. Auch so was gehört dazu und neben seinem ersten Turnier hat Ivan sich gut geschlagen und konnte eine Medaille für den dritten Platz mit nach Hause nehmen. Thomas war als nächster an der Reihe und kämpfte ebenfalls NoGi. Auch Thomas hatte mit Gegenangriffen seines Gegners zu kämpfen, welche er gut verteidigen konnte, sodass keine Submission gegen ihn zustande hätte kommen konnte. Thomas hat über die gesamte Kampfzeit souverän dagegen gehalten, unterlag am Ende aber der Entscheidung der Punkterichter. Schade, aber auch Thomas konnte sich den dritten Platz und eine Medaille sichern. Als dritte am heutigen Tage startete Anna im NoGi ihren ersten Kampf und zugleich erstes Turnier. Durch eine souverän dominante Vorstellung und ein paar gescheiterten Versuchen ihre Gegnerin durch den Guillotine choke zur Aufgabe zu zwingen, gewann Anna den Kampf durch Punktesieg. Im darauffolgenden Kampf konnte Anna auch hier bis zu einem Escape ihrer Gegnerin aus dem Triangle Choke eine gute Leistung abliefern. Am Ende gewann hier die bessere Kämpferin nach Punkten und Anna nahm neben wertvoller Erfahrung auch eine Medaille für den dritten Platz mit nach Hause ins Pyranha MMA. Als letzter für heute sollte Deniz sein Können im NoGi unter Beweis stellen. Nach einer langen, harten Vorbereitung zahlte sich hier der Schweiß aus und Deniz konnte seinen Gegner in einen Triangel Choke zwingen. Nach einem langen Kampf der beiden gelang seinem Gegner der Escape und Deniz musste sich nach vier Minuten Kampfzeit durch den Triangel Choke besiegen lassen. Neben seiner unbesiegbaren Motivation konnte Deniz heute ebenfalls eine Medaille mitnehmen. Hinter all den Kämpfern stand ein großes, starkes Team, die ohne vor Ort gewesen zu sein, eine große Unterstützung darstellten. Francesco brachte hier in Form von seiner Anwesenheit und die größte Unterstützung und übernahm auch die Vorbereitungsphase. Danke dafür, Coach. Neben vier Medaillen konnten wir als Team einen großen mentalen Erfolg einfahren und wie heißt es so schön – es hat erst angefangen, wenn es vorbei ist. Bis zum nächsten Turnier – we will come back stronger! P.s. Herzliche Glückwunsche geht hier auch an unseren BJJ Gi und NoGi Trainer Jan Basso, der auf der King of the Beach Veranstaltung in Eindhoven den Sieg in seiner Gewichtsklasse und den dritten Platz absolut sichern konnte. Wir sind stolz!