Pyranha MMA GmbH MMA, Kampfsport, Kickboxen, Mixed Martial Arts, Thaiboxen, Muay Thai hat 4,73 von 5 Sternen 69 Bewertungen auf ProvenExpert.com Blog

Unser Kampfsport Blog

Hier schreiben wir über alle Themen rund um Kampfsport, MMA, Kickboxen, Boxen, Grappling, Ringen, Brazilian Jiu Jitsu und Luta Livre. Wir schreiben sowohl über unsere Hauptakademie zum Thema Kampfsport in Offenbach oder Kampfsport Frankfurt als auch über Dinge wie: "Wo kann man einen Boxsack kaufen?" Wir behandeln auch Randthemen wie Sportmentaltraining  oder Stretching im Kampfsport. Seid gespannt und folgt uns hier im Kampfsport Blog.

 

Kickboxen Frankfurt - worauf sollte man achten?

Kleiner Ratgeber zum Kickboxen in Frankfurt. Ihr seid auf der Suche nach einem Kickboxtraining in der Bankenstadt Frankfurt am Main - dann habt ihr die Qual der Wahl. Es gibt nämlich ettliche Studios, die mittlerweile diese beliebte Sportart anbieten. Ihr solltet euch zunächst klar werden, was euer Ziel mit dem Kickboxen ist. Wollt ihr den Sport zur Fitness, zur Selbstverteidigung oder beidem trainieren? Wollt ihr an Wettkämpfen teilnehmen oder eher nicht? Das heißt dann auch euch zu fragen, ob ihr Sparrings (Übungskämpfe) im Training absolvieren möchtet. Es gibt ca 20 Kickboxschulen in Frankfurt (die kleineren Vereine nicht mitgerechnet), welche sich mit diesem speziellen Kampfsport beschäftigen.

Was ist Kickboxen?

Wie der Name schon sagt, beschäftigt sich das Kickboxen mit Kicks aus den Disziplinen Karate, Taekwondo, Kung Fu und Muay Thai sowie den effektiven Boxtechniken des klassischen westlichen Boxens. Da das Kickboxen ein Sport mit fairen Regeln ist dürfen diese grundsätzlichen Fouls nicht ausgeführt werden: Angriffe auf Augen, Ohren, Kehlkopf oder Genitalien sowie gezielte Attacken auf Knie und  Wirbelsäule sind strengstens untersagt.

Was für Kickboxarten kann man in Frankfurt trainieren?

Ihr könnt in Frankfurt vom Semikontakt Kickboxen über Sanda und Thaiboxen ziemlich alle Varianten dieses Sportes erlernen und trainieren. Solltet ihr keine Ahnung haben, welcher Kickboxstil zu euch passt, solltet ihr einfach mal ein Probetraining absolvieren.

Die populärsten Kickboxschulen in der Region Frankfurt

Zu den bekanntesten und besten Schulen im Frankfurter Raum gehören:

Pyranha MMA

Challenge Club

Main Gym

MMA Spirit

Danke fürs Lesen

Eure Pyranha MMA Academy

Krav Maga Frankfurt - Judo Offenbach - Boxen Frankfurt - BJJ Wiesbaden - BJJ Hanau - BJJ Aschaffenburg

Kampfsport in Frankfurt - worauf man achten sollte

Kampfsport in Frankfurt wird von Kindern bis Erwachsenen gerne betrieben. Es gibt ettliche Kampfsportschulen, die traditionelle Kampfkünste wie Aikido, Karate, Taekwondo, Kung Fu, Jiu Jitsu, Ju Jutsu oder Judo anbieten. Auf der anderen Seite gibt es die Schulen für modernere Kampfsportarten wie Kickboxen, Thaiboxen, MMA, Brazilian Jiu Jitsu oder Boxen in Frankfurt.

In den meißten Frankfurter Schulen wird Kampfsport für Kinder als auch für Erwachsene angeboten. Kampfsport für Kinder in Frankfurt Ob nun traditionelle Kampfkunst oder moderner Kampfsport. Wichtig für Kinder ist Selbstvertrauen und Selbstbewusstsein, um aus dem Schema der Opferrolle rauszufallen. In Google wird sehr häufig nach Kampfsport Kinder Frankfurt nachgefragt, da Eltern mittlerweile realisiert haben, wie wichtig der Selbstschutz für Kinder ist. Durch die Fähigkeiten, die die Kinder in den Frankfurter Kampfsportschulen erlernen fallen sie schnell aus der Opferrolle der Angreifer raus.

Kampfsport ist eine echte alternative zum Fitnessstudio

In der Bankenmetropole und Rhein Mainstadt Frankfurt wimmelt es von Fitnessstudios und Sportangeboten. Viele wissen allerdings nicht, dass man durch ein Training im Kampfsport teilweise mehr Kalorien verbraucht als in dem besten Fitnesskurs. Dem nicht genug beschäftigen sich die meißten kampfsportschulen in Frankfurt auch mit der geistigen Einstellung. Ganz nach dem Motto: Wer Kampfsport kann, muss verantwortungsbewusst damit umgehen. Jemand der Kampfsport in frankfurt lernt, darf seine Fähigkeiten nur auf einem dafür vorgesehenen Turnier oder aber in einer Selbstverteidigungssituation anwenden. Ein anderer Aspekt ist die körperliche Fitness, die durch den Kampfsport erworben wird. Sport hält gesund – das gilt auch für die verschiedenen Kampfsportarten, die in Frankfurt und Rhein-Main angeboten werden. Bei fast allen Kampfsportarten kommt aber auch noch eine ganz bestimmte geistige Haltung hinzu. Die vor allem aus dem asiatischen Raum stammenden Techniken sind auf der Grundlage einer menschenfreundlichen Philosophie entstanden. So wird ausdrücklich davor gewarnt, die in Schulen für Kampfsport in Frankfurt erworbenen Fähigkeiten für Angriffe zu missbrauchen. Kampfsport darf nur im sportlichen Wettkampf oder in einem Notfall zur Verteidigung angewendet werden.

Welcher Kampfsport in Frankfurt ist der richtige?

Das kommt ganz auf die Bedürfnisse an. Wer Kampfsport Frankfurt googelt hat meißtens schon eine grobe Vorstellung, warum er oder sie es trainieren wollen. Geht es um das Thema Fitness oder sportlichen Wettkampf, bieten sich Kampfsportarten wie Boxen, Kickboxen, Thaiboxen oder Mixed Martial Arts an. wenn es um Selbstverteidigung geht kommen Kampfsportarten wie Brazilian Jiu Jitsu, Krav Maga oder Wing Tsun in Frage. Kinder sollten auf jeden Fall in einer Kampfsportschule untergebracht werden, die auch kindergerechte Programme anbietet. Die Pyranha MMA Academy zum Beispiel bietet zum Beispiel Kampfsport für Kinder schon ab einem Alter von 3 Jahren an. Welches auch immer das persönliche Ziel sein sollte, eine Kampfsportart in Frankfurt zu erlernen sollte man immer ein Probetraining absolvieren. Dieses wird von den meißten Kampfsportschulen in Frankfurt auch gratis angeboten.

Mixed Martial Arts (MMA) in Frankfurt

Auf der Liste der beliebtesten und modernsten Kampfsportarten kann man die Mixed Martial Arts setzen. Zu deutsch heißt es gemischte Kampfkünste und ist ein Zusammenschluss der effektivsten Techniken aus dem Kampfsport. In Frankfurt gibt es das MMA mittlerweile seit etwa zehn Jahren und erfreut sich größter Beliebtheit. Schaut man zum Beispiel nach welcher Kampfsportart in Frankfurt am Meißten gesucht wird ist MMA Frankfurt an erster Stelle, gefolgt von den Suchbegriffen Kickboxen Frankfurt und Kampfsport Frankfurt. Was früher in Frankfurt Karate war sind heute die gemischten Kampfkünste Warum werden die Nachfragen für MMA Frankfurt oder Kickboxen in Frankfurt immer höher? Das liegt zum großen Teil an der medialen Verbreitung. Kampfsportevents wie die Ultimate Fighting Championships erfreuen sich immer größerer Beliebtheit und in Frankfurt gibt es viele junge Menschen, die ihren Idolen aus dem TV folgen wollen und auch deren Fähigkeiten erwerben wollen. Zum anderen Teil suchen auch imer mehr Menschen in Frankfurt nach Fitnessalternativen. Da bietet sich ein Kampfsporttraining bestens an.

Wer viele Kampfsportarten unter einem Dach haben will kann sich in einer der größten Kampfsportschulen im Frankfurter Raum, dem Pyranha MMA zu einem kostenlosen Probetraining anmelden.

Kampfsport und Martial Arts - ein Vergleich zur jetzigen Situation

Ein Wort an die Welt aller Menschen da draußen, die wahrscheinlich einen der größten Kämpfe ihres Lebens gerade bestreiten.

Als professioneller Kampfsportler, Kämpfer und Trainer ist mein täglich Brot mich mit dem Kampf und dem Kämpfen außeinanderzusetzen. Ich zeige den Menschen jeglicher Herkunft, wie man seinen Gegner besiegen kann. Der größte Gegner in diesem Spiel sind immer wir selber. Unsere Einstellung, Disziplin und Emotionen zu kontrollieren ist die größte Aufgabe unseres Lebens. Wenn wir es schaffen uns selber zu besiegen, werden wir jeden noch so großen Kampf im Leben gewinnen können. Die jetzige Situationin der Welt ist, wenn man es genau betrachtet ein Kampf. Der Unterschied zum sportlichen Kampf ist der, dass der Verlierer nicht nach dem Sieg oder der Niederlage zum normalen Leben zurückkehren wird. Es wird ein Leben voller Veränderung sein und jeder muss sich überlegen, ob er bereit ist das im Leben möchte.

Ich werde einen Vergleich zum sportlichen Kampf ziehen, damit man ein Verständnis für den Kampf bekommt und vielleicht oder hoffentlich seine eigenen Schlüsse daraus ziehen kann.

Im sportlichen Kampf bereiten wir uns auf einen Gegner vor, um ihn mit den gegebenen Mitteln zu besiegen. Wir schärfen unsere Waffen und bringen uns in eine excellente Form. Wir studieren den Gegner und finden seine Stärken und Schwächen heraus um entsprechende Mittel zum Sieg herauszuarbeiten. Das Gleiche macht natürlich auch der Gegner. Die größte Waffe im Kampf ist der eigene Kopf. Wer überzeugt ist zu siegen und das aus tiefsten Inneren wird seine Emotionen im Griff haben und so einen Kampfgeist entwickelt haben, dass er den Kampf gewinnen wird. Er wird Gegenschläge einstecken und trotzdem unbeirrt an seinen Sieg glauben. Er wird ungebrochen bis zum Ende alles in seiner Macht geben um den Fight zu gewinnen.

Die jetzige Situation in der Welt ist genau das Gleiche. Wir Menschen haben einen Gegner. Der Unterschied ist, dass wir ihn nicht kennen. Wir können ihn nicht studieren und wir können seine Stärken und Schwächen nicht herausfinden. Er scheint überall und nirgends zu sein. Wir wissen nicht, welche Informationen richtig und falsch sind. Was er damit schafft und das in höchst erfolgreichem Maße ist es die Menschen zu verunsichern und ihnen Angst einzujagen. Angst ist die Emotion uns zu lähmen oder zu Höchstleistungen anzuregen. Im sportlichen Kampf hat jeder Fighter Angst und es gilt für ihn sie zu kontrollieren und zu steuern, um sein Ziel den Sieg zu erreichen meistern kann. Es ist also auch hier der Kampf gegen sich selbst. Im sportlichen Kampf ist ein bewährtes Mittel sich nur auf sich selbst zu konzentrieren das Abschalten jeglicher äußerer Einflüsse. Wenn wir uns den ganzen Tag damit beschäfigen, wie stark unser Gegner ist, werden wir zwangsläufig verunsichert und schwächen uns dramatisch. Im sportlichen Kampf versuchen das gerade in den großen Ligen die Kämpfer zu nutzen über ie soziale Medien.

Personal Trainer, Boxen, MMA - Das besondere Fitnessstudio in Offenbach

Pyranha MMA - von den Anfängen bis zum heutigen Mega Kampfsport Gym. Als wir vor ca. 8 Jahren mit dem Kampfsporttraining in Offenbach begannen, hatten wir ausschließlich Kinder und Personal Trainings. Diese Trainings hielten wir in zwei Offenbacher Fitnessstudios. Es kam dann nach kurzer Zeit die Anfrage, ob wir nicht auch MMA für Erwachsene anbieten wollen. Eigentlich wollten wir uns auf die Kids beschränken aber wir dachten für das eigene Training können wir das zweimal pro Woche anbieten. Gesagt getan: Wir fingen mit dem Erwachsenentraining im MMA an und schnell entwickelte sich daraus eine echt große Gruppe. Nach ca. einem Jahr waren wir so groß, dass wir vom angemieteten Fitnessraum im Injoy Offenbach in etwas eigenes ziehen mussten. Wir fanden eine alte leerstehende Hapkido Schule in der Hassia Fabrik in Offenbach und starteten eine große Umbauaktion. Mit vereinten Kräften würde aus der alten schäbigen Halle eine echt ansehnliche MMA Schule. Insgesamt hatten wir dort 125 qm mit Umkleiden Duschen etc. Klein aber fein. Dort fingen wir dann auch an neue Trainings anzubieten. Wir starteten dort neben dem Mixed Martial Arts mit Brazilian Jiu Jitsu, Boxen Thaiboxen und einer Art Crossfit Training. Außerdem hielten wir weiterhin Personal Trainings mit Privatleuten und Kämpfern ab. Nach weiteren 2 Jahren waren wir auch in dieser kleinen Halle maßlos überfüllt und wir setzten teilweise die Leute auf Wartelisten. Wir hatten nicht vor nochmal umzuziehen bzw. zu wachsen. Doch manchmal muss man zu seinem Glück gezwungen werden. Einer aus unserem Team machte den Vorschlag für ein großes Studio in der Hassia Fabrik ein Haus weiter. Die Argumente sprachen alle dafür und so entschieden wir uns für diesen Schritt. Wir gingen eine Partnerschaft ein und ließen das große Pyranha MMA entstehen. Nach ca. einem halben Jahr Bauzeit war es soweit. 800qm aufgeteilt in 3 Flächen. Die besten Matten auf dem Markt, ein Cage, ein Ring, eine Crossfit Area, ein luxuriöser Nassbereich. Hier konnten wir nun die ganze Nachfrage bedienen. Heute steht das Kampfsport Mega Gym mit mehr als 40 Kampfsport und Fitness Kursen pro Woche und über 600 Mitgliedern als eins der größten Kampfsport Gyms in Deutschland da. Wer MMA, BJJ, Boxen, Kickboxen, Crossfit oder Kinder Selbstverteidigung sucht ist hier richtig. Auch wer einen Personal Trainer in Offenbach sucht, wird hier fündig werden. Wer Lust hat, sich ein Bild von diesem tollen Gym zu machen oder selbst einmal Kampfsport trainieren will, kann sich jederzeit zu einem kostenlosen Probeunterricht eintragen.

 

Boxen Offenbach - Kickboxen Frankfurt - MMA Hanau - BJJ Offenbach - MMA Frankfurt